Fahrzeuge der Feuerwehr Bietigheim

 

 

 

 

Auf den folgenden Seiten stellen wir ihnen die Fahrzeuge der

Feuerwehr Bietigheim vor.

Aktuell stehen für Einsätze folgende Fahrzeuge und Anhänger bereit:

 

Mannschaftstransportwagen       ( MTW ),  

2x Löschgruppenfahrzeug          ( LF 16/12-1 ; LF 16/12-2 ),

sowie

Gerätewagen Transport/Logistik ( GW-T ).

 

Anhänger: Notstromaggregat 60 kVA, Mehrzweckanhänger,                                       Tragkraftspritzenanhänger ( TS )

 

 

Der Fahrzeugpark wurde in den letzten Jahren deutlich aufgewertet. Durch Neuanschaffungen wie z.B. einem Gerätewagen Transport/Logistik und dazugehörigen Gitterboxen für verschieden Einsätze ( z.B. Gitterbox Strom oder Wassernot ) sowie einem 60 kVA Stromaggregat ist man für das immer breiter gefächerte Einsatzspektrum bestens ausgerüstet.

 

 

Damit sich die Fahrzeuge auch untereinander sowie mit der Leitstelle und der Funkzentrale verständigen können, und man auch weiß, wer sich mit wem gerade verständigt, besitzt jedes Fahrzeug einen eigenen Funkrufnamen. 

 

Als Beispiel das LF 16/12-1: Es hat den Funkrufnamen ,,Florian Bietigheim 44/1"

 

Dabei setzt sich der Name wie folgt zusammen:

 

Florian:        Steht für die Organisation Feuerwehr

Bietigheim:  Ortsname wo das Fahrzeug stationiert ist

44:              Funkkennzahl für ein Löschgruppenfahrzeug 16/12

1  :              Steht für Fahrzeug 1, da wir zwei LF 16/12 besitzen.

 

 

Die Bezeichnung LF 16/12 bedeutet:

 

LF:Löschgruppenfahrzeug

16:1600 liter Pumpenleistung in der Minute

12:1200 liter Wassertank

 

(Diese Werte stellen allerdings nur Norm-Werte dar. So besitzt das

LF 16/12-1 eine Pumpenleistung von 2000 liter pro Minute und einen auf 2000 liter vergrößerten Wassertank)