Einsatz Nr. 81 / 2019

 

Einsatznummer :  

 

 81 / 2019

 

Einsatzdatum :

 

 20.09.2019

 

Uhrzeit : 

 

 17:29 Uhr

 

Stichwort :

 

 F1 / Rauchentwicklung Freigelände

 

Einsatzgrund :

 

 Brennender Kunststofftisch

 

Einsatzort :

 

 Spielplatz Spatzenäcker

 

Einsatzdauer :

 

 cirka 01:4 Std. 

 

Anzahl Kräfte :

 

 20 Kräfte

Fahrzeuge :

 

 LF 16/12 -1 ; LF 16/12 -2

 

 

 

Einsatzbericht:

 

Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurden wir um 17:29 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass auf dem Spielplatz im Neubaugebiet Spatzenäcker ein Kunststofftisch unter einem Unterstand brennt. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Anschließend bewässerten wir noch eine angrenzende Hecke und kontrollierten mit der Wärmebildkamera auf Glutnester.

 

 

Bilder: Anwohner

Bericht: Badisches Tagblatt BT

 

Brand auf dem Spielplatz

 

Bietigheim (red) - Jugendliche haben am Freitagnachmittag auf einem Spielplatz in Bietigheim eine Chipstüte angezündet. Das Feuer geriet außer Kontrolle. Die Feuerwehr musste den Brand löschen. Bei dem Vorfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.
 

 

Laut Polizeibericht hatten die drei Jugendlichen die Tüte im Bereich einer Sitzgruppe angezündet. Dabei wurde eine aus Kunststoff bestehende Tischplatte in Mitleidenschaft gezogen. Die Jugendlichen versuchten, den Brand mit mitgebrachten Getränken und Sand zu löschen - ohne Erfolg. Danach versuchten sich Nachbarn mit Wasser aus Gießkannen an der Brandbekämpfung, was ebenfalls misslang.

Feuerwehr rückt mit 18 Einsatzkräften an

Die Feuerwehr rückte deshalb mit zwei Löschfahrzeugen und 18 Einsatzkräften an, um dem Spuk ein Ende zu bereiten. Die Jugendlichen blieben bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort und wurden später an ihre Erziehungsberechtigten überstellt. Der Spielplatz ist weiterhin nutzbar. Die Schadenshöhe wird auf rund 3.000 Euro taxiert, heißt es im Polizeibericht weiter.