Einsatz Nr. 11 / 2017

 

Einsatznummer :  

 

 11 / 2017

 

Einsatzdatum :

 

 25.06.2017

 

Uhrzeit : 

 

 00:08 Uhr

 

Stichwort :

 

 TR 3 - VU  LKW / Bus - mehrere Personen eingeklemmt

 

Einsatzgrund :

 

 Frontalzusammenstoß zweier PKW

 

Einsatzort :

 

 B36 Höhe Durmersheim-Süd

 

Einsatzdauer :

 

 cirka 01:20 Std. 

 

Anzahl Kräfte :

 

 20 Kräfte

Fahrzeuge :

 

 

 FF- Bietigheim:  LF 16/12 - 1 ; MTW ; GW-T ; Lima

 

 FF- Durmersheim: KdoW ; HLF 20 ; RW 2

 

 Rettungsdienst, Notarzt ; Polizei

 

 

  

 

 

Einsatzbericht:

 

Am 25.06.2017 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Durmersheim kurz nach Mitternacht mit dem Stichwort: ,,TR 3 - VU LKW/Bus mehrere Personen eingeklemmt" auf die neue B36 alarmiert. Bei der Abfrage über Funk teilte uns die Leitstelle mit, dass es laut Meldung in Fahrtrichtung Durmersheim zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW gekommen sei. Mehrere Personen sollten eingeklemmt sein, insgesamt würde es 5 Verletzte Personen geben. 

 

Kurz nach der Ausfahrt des LF 16/12 -1 kam über Funk die Meldung, der Unfall würde sich auf Gemarkung Durmersheim Höhe Ausfahrt Durmersheim-Süd befinden.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich diese Meldung. Zwei PKW waren auf offener Strecke frontal zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde an beiden PKW der Motorraum weit nach hinten eingedrückt. 

Die Anzahl der Verletzten bestätigte sich ebenfalls mit 5. Hiervon waren 2 bereits aus ihrem PKW, 2 weitere saßen nicht eingeklemmt in  PKW 1 und eine weitere Person lag noch in PKW 2, ebenfalls nicht eingeklemmt. Bei allen 5 Verletzten stellte man schwere Verletzungen fest.

Zu den ersten Maßnahmen zählte die Verletztenbetreuung, die Sicherung des Brandschutzes und das ausleuchten der Unfallstelle. 

 

Nach der Sichtung des Ltd. Notarztes wurden alle Verletzten nach und nach dem Rettungsdienst für den Transport in Krankenhäusern übergeben. Die Verletzte Person in PKW 2 wurde mittels sog. Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet. 

 

Wir konnten unseren Einsatz daraufhin beenden, die Kameraden aus Durmersheim verblieben noch während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge vor Ort.

 

 

Bilder: FFw Bietigheim 2017